LANDSEER BERGE

Freizeit-Multitalent

Der Naturpark Landseer Berge liegt im Übergangsbereich zwischen den Ausläufern der Alpen und der Pannonischen Tiefebene und ist als alte Grenzregion reich an Ausgrabungen und Ruinen.

Die Highlights der Landseer Berge: eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft, Wanderwege, Radwege und Mountainbike-Strecken, eine der größten Burgruinen Mitteleuropas (Landsee) mit Open-Air-Veranstaltungsbühne und Aussichtsturm, Kelten-Ausgrabungen, Kelten-Festival und Museumsturm in Schwarzenbach, Schloss Kobersdorf mit Schlossspielen, Kabarett, Theater, Museum „Der Natur auf der Spur“ im Schloss Lackenbach, sowie der Naturpark-Badesee in Kobersdorf.

Alles in allem: Der Naturpark Landseer Berge bietet zahlreiche Möglichkeiten für Naturerlebnis und Kulturgenuss.

Kontakt:

Naturparkbüro Landseer Berge
Kirchenplatz 6
7341 Markt St. Martin
T +43 2618 52 118
info@landseer-berge.at
www.landseer-berge.at