FRÜCHTE

Das Bio-Landgut Esterhazy erzeugt hochwertige Agrarprodukte aus der Region für die Region und beabsichtigt, die Natur bestmöglich zu schützen. Eine vielfältige Fruchtfolge, der gänzliche Verzicht auf Agrarchemikalien sowie geschlossene Nährstoffkreisläufe sind dabei oberste Prämisse und Garant für hochwertige Lebensmittel bei gleichzeitiger Schonung der Umwelt. Den Schwerpunkt der landwirtschaftlichen Produktion bildet qualitativ hochwertiges Biogetreide wie Qualitätsweizen, Dinkel, Mahlroggen bzw. Futtergetreide. Insbesondere beim Weizen, welcher die wichtigste Getreideart in der Fruchtfolge der Sommerkulturen darstellt, gelingt es durch die hervorragenden regionalen Standorteigenschaften des pannonischen Raumes und der Anwendung ausgereifter Produktionstechniken, beste Bio-Qualitäten für die nachgelagerten Mühlen und Bäcker zu erzeugen. Die transparente Herkunft sowie der Verzicht auf jegliche Zusatzstoffe spiegeln sich besonders im Geschmack der Produkte wider. Neben den unterschiedlichen Getreidearten werden auch weitere Ackerfrüchte sowie echte Sonderkulturen, wie beispielsweise die Kichererbse, angebaut. Der Anbau von Ölkürbis, Mais, Sonnenblumen, unterschiedliche Leguminosen- und Hirsearten sowie Sojabohnen zeigt die Vielfalt der Fruchtfolge. Über 2.000 Sonnenstunden, mehr als 250 Vegetationstage und die sorgsame Bewirtschaftung sorgen für optimale Reife und höchste Qualität. Eine außerordentlich sorgfältige Auswahl der Ackerflächen, welche sich vorwiegend rund um den Neusiedler See befinden, sichert die hohe Qualität der angebauten Bio-Früchte. Durch diese Vielfalt an verschiedenen Anbaukulturen gelingt eine nachhaltige Produktion von wichtigen Grundnahrungs- und Futtermitteln.