ZERTIFIZIERUNGEN

In Zeiten, in denen die Natur teilweise schonungslosen Umgang erfährt, bieten Zertifizierungen für Kunden wichtige Orientierungspunkte.

Die PEFC-Zertifizierung (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) bestätigt, dass Holz aus nachhaltig bewirtschafteten, umweltgerechten Wäldern stammt. Esterhazy trat PEFC unmittelbar nach der Einführung des Programms in Österreich bei, die PEFC-Grundsätze gelten auf sämtlichen von Esterhazy bewirtschafteten Waldflächen. Die Einhaltung von fix definierten Kriterien wird jährlich durch einen unabhängigen Prüfer kontrolliert, nach positiver Beurteilung erhält das Unternehmen ein sogenanntes CoC-Zertifikat. Esterhazy setzt damit als Teil eines globalen Netzwerks ein wichtiges Statement zum Erhalt des Naturraumes „Wald“. PEFC-Produkte werden im Geschäftsalltag mit dem Bewusstsein für nachhaltige Produkte bevorzugt verwendet.

Auszeichnung für nachhaltige Waldbewirtschaftung

Die jahrelangen Bemühungen der Esterhazy Betriebe, sich für den PEFC-Nachhaltigkeitsgedanken einzusetzen, wurden am 10. November 2016 im Rahmen der Österreichischen Holzgespräche gewürdigt. Für die maßgebliche Beteiligung, den PEFC-Leitgedanken für die breite Bevölkerung sichtbar zu machen und den Einsatz für eine nachhaltige und multifunktionale Waldbewirtschaftung nahm Esterhazy den PEFC-Award 2016 entgegen. In diesem Rahmen wurde auch der neue Imageclip präsentiert. Zu finden ist dieser unter folgendem Link: esterhazy.at/pefc2016